Gender-Kompetenz für pädagogische Fachkräfte

Die Genderpädagogik richtet den Fokus nicht auf die Verfestigung der Kategorie Geschlecht, sondern auf die Erweiterung der Geschlechtsrollen, auf die jeweiligen Fähigkeiten, Stärken, Ressourcen der Menschen.


Genderkompetenzen im professionellen Alltag sind demnach eine wichtige Grundvoraussetzung, um mit Verantwortung und Umsicht im pädagogischen Bereich tätig zu sein


Am Ende dieses Seminar
•wissen Sie um den Einfluss von Position, Bildung, Geschlecht, Herkunft auf berufliche und gesellschaftliche Chancen
•haben Sie wissenschaftliche Informationen zum „Doing Gender“ erhalten
•haben Sie Ideen, wie dieses Wissen Einfluss auf Ihre praktische Arbeit haben kann